Imagebroschüre für vivavelo Kongress von allegriadesign

Der vivavelo Kongress öffnet am 16. und 17. April in Berlin wieder seine Türen. Das Fahrrad als Wirtschaftsfaktor könnte in Städten und Gemeinden eine große Rolle spielen und Entlastung für Verkehr und Umwelt bringen. Holen Sie sich dazu das neue vivavelo Magazin schon jetzt als ePaper.

Fahrrad als Wirtschaftsfaktor

Das Fahrrad nutzen, heißt sich bewegen, draußen sein, Eindrück sammeln und von A nach B kommen. Neben vielen gesundheitlichen Aspekten, kann das Fahrrad noch viel mehr. Vor allem in Städten und Gemeinden gibt es ein großes Potenzial, den Verkehr mit Autos zu reduzieren und gleichzeitig Lärm- und Umweltbelastung zu verbessern.

Darum hat sich der VSF entschlossen, für den vivavelo Kongress ein eigenes Magazin herauszugeben.
Das Magazin ist als B2B-Medium in moderner Optik konzipiert. Ein klarer Design und professionelle Infografiken bringen die vielfältigen Inhalte schnell auf den Punkt.

 

Das Magazin bleuchtet spannende Themen rund um die Fahrradwirtschaft:

  • Vermeidung von Stau und Fahrverboten in den Städten
  • branchenspezifische Aspekte – Fahrrad als Wirtschaftsfaktor
  • Fachkräftemangel auch in der Fahrradbranche
  • die verkehrspolitische Situation bezüglich S-Pedelecs

Sie können das Magazin in Printform auf dem Kongress erhalten und/oder als praktisches ePaper ansehen und auch downloaden.